Bitte wählen Sie MICH!!!

…am 26. September 2021 als parteilooser Direktkandidat in den Deutschen Bundestag, da ich als langjähriger LEIDENschaftlicher Hartz-IV-Empfänger und hyperaktiver Taugenichts, sowie inzwischen in den Vorruhestand ausgelagerter Rentner mit aufstockender Grundsicherung, endlich ein gut verdienender Schmarotzer werden will.

Die Ernsthaftigkeit meines wählerischen Anliegens kann man u.a. dem von mir initiierten Projekt „Weltrettung durch Therapie“, sowie dem sich in Vorbereitung(!) befindlichen hobby-therapeutischen Mitmach-Projekt der „Gesellschaftlichen Entwicklungs-traumatisierung“* entnehmen.

*) Auch mit Hilfe des therapeutischen Mitmach-Projektes der „Gesellschaftlichen Entwicklungstraumatisierung“, frei nach dem Motto „Therapie durch (selber) machen“ trete ich den Nachweis an, dass ALLE Menschen mehr oder weniger stark seelisch verletzt bzw. traumatisiert sind** und der sich der daraus ergebende Irrsinn nicht nur unseren POlitischen Alltag bestimmt.

**) Dieser Umstand beginnt mit der Erziehung und Konditionierung für das bereits bestehende Gesellschaftssystem und verfolgt uns noch dazu ein Leben lang, sowie auf gesellschaftlicher Ebene über tausende von Generationen hinweg.

Mein (Ab-)Wahlprogramm besingt übrigens die „Basis“

Meine (Ab-)Wahlsprüche der vergangenen Wahlbeteiligungen in einem Video zusammengefasst…

Und hier die Subdomän für den direkten Aufruf
sprueche1.ihre-spiegelhalter.de

Meine aktuellen (gesellschaftstherapeutischen) Sprüche findet man auf der Projektseite „Weltrettung durch Therapie“. 😉

Der alte Stimmzettel zur Bundestagswahl 2017. Man beachte den allerletzten Eintrag gaaanz unten links…

Stimmzettel

Übrigens! Gut zu wissen:

Würden wir das frei bestimmte Leben einfach nur zulassen, würden alle politischen (wie sie derzeit bestehen) und viele soziale Initiativen in der Bedeutungslosigkeit versinken.

Wählt mich!

…denn ohne Kontrolle und Führung

endet die Welt im Chaos.

Das beweist schon allein

die Geschichte.