Hätten Sie es gewusst?

Alle geregelten Gesellschaftssysteme laufen zur Machterhaltung früher oder später IMMER aus dem Ruder und das völlig egal, mit welcher sozialen Farbe sie übertüncht sind. Für die (GUTE) Sache bleibt das Individuum IMMER auf der Strecke oder MUSS später bestenfalls sogar entsorgt werden.

Natürlich ist dagegen die Anarchie mit dem daraus hervorgehenden Chaos absolut keine Lösung, außer man kennt die wirklichen Begrifflichkeiten (als noch nicht von den Mainstream-Medien total verblödeter Papagei)…

„Landläufig wird Anarchie auch mit einem durch die Abwesenheit von Staat und institutioneller Gewalt bedingten Zustand gesellschaftlicher Unordnung, Gewaltherrschaft und Gesetzlosigkeit beschrieben und vor allem in den Medien häufig im Schlagwort „Chaos und Anarchie“ verwendet. Die tatsächliche Bezeichnung für einen solchen Zustand ist jedoch Anomie.“

Quelle: Wikipedia

 

 

 

Advertisements